Unser Angebot beim Kauf einer GmbH oder UG mit Erlaubnis für die Arbeitnehmerüberlassung

Die Vorrata bietet ausschließlich echte Vorratsgesellschaften, die bisher nicht am Marktgeschehen teilgenommen und keine Liefer- und Leistungsbeziehungen begründet haben. Die einzige Aktivität, die Ihr neues Unternehmen bisher entfaltet hat, war die erfolgreiche Beantragung einer Erlaubnis nach § 1 AÜG. Wirtschaftliche Altlasten, zum Beispiel bilanziell nicht abgebildete Verbindlichkeiten gegenüber dem Finanzamt, den Sozialversicherungsbehörden oder ehemaligen Geschäftspartnern, sind bei einer unserer Vorratsgesellschaft, anders als beim Kauf einer Mantelgesellschaft, noch nicht einmal theoretisch möglich. Selbstverständlich sind aber alle unsere Gesellschaften bereits in das Handelsregister eingetragen und sofort einsatzfähig, auch der Haftungsschutz gemäß GmbH-Gesetz greift unmittelbar nach Abschluss der Transaktion. Sie können Ihre neue Firma ohne den Zusatz „in Gründung“ nutzen. Dank der gültigen Steuernummer, die jeder unserer Vorratsgesellschaften bereits zugeteilt wurde, können Sie auch sofort nach dem Kauf einer GmbH oder UG mit der Fakturierung beginnen.

Leistungsbeschreibung

  • Bei einer GmbH beträgt das Stammkapital 25.000 Euro, bei einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) beläuft sich das Stammkapital auf 10.000 Euro. Ein geringeres Stammkapital ist auch bei einer UG nicht möglich, da die Bundesagentur für Arbeit die Erlaubnis nach § 1 AÜG davon abhängig macht, dass der Antragsteller Liquide Mittel in Höhe von mindestens 10.000 Euro nachweist. Seit Ende August 2019 werden von der Bundesagentur darüber hinaus zusätzliche Liquide Mittel in Höhe von weiteren 10.000 Euro verlangt. Unsere GmbHs haben verfügen deshalb über ein Eigenkapital in Höhe von 35.000 Euro, die UGs von 20.000 Euro.
  • Die Gesellschaft verfügt über ein Konto bei einer deutschen Großbank, auf dem das Eigenkapital in Höhe von 35.000 Euro (GmbH) bzw. 20.000 Euro (UG) deponiert ist. Nach einer Bonitätsprüfung durch die Banken besteht für den Käufer die Möglichkeit, das Konto zu übernehmen. Alternativ kann das Konto aufgelöst und das Eigenkapital transferiert werden.
  • Die Gesellschaft ist beim Finanzamt bereits steuerlich erfasst und besitzt eine gültige Steuernummer.
  • Der Kauf und die Übertragung Ihrer neuen Gesellschaft werden zügig abgewickelt, falls erforderlich auch innerhalb weniger Tage.

Der Käufer erhält alle erforderlichen Unterlagen ausgehändigt, dazu zählen insbesondere:

  • die Gründungsurkunde der Gesellschaft
  • der Handelsregisterauszug
  • die Eintragungsnachricht des Registergerichts
  • die Eröffnungsbilanz der Gesellschaft
  • die Unterlagen zur steuerlichen Erfassung der Gesellschaft beim Finanzamt nebst Steuernummer
  • die Kopien aller Kontoauszüge Ihrer GmbH oder UG
  • sowie die Dokumente zur Kontoübertragung, falls diese erfolgen soll

Zusätzlich erhalten Sie als Käuferin oder Käufer die folgenden brachenspezifischen Dokumente

  • die von der Bundesagentur für Arbeit ausgestellte Urkunde über die behördliche Erlaubnis für die Arbeitnehmerüberlassung nach § 1 AÜG
  • einen Muster-Arbeitsvertrag für Leiharbeitnehmer
  • einen Mustervertrag für Entleiher (Überlassungsvertrag)
  • Wichtige Hinweise der Bundesagentur für Arbeit für die Arbeitnehmerüberlassung
  • Information an alle Inhaber einer Verleiherlaubnis zur Baubetriebe-Eigenschaft von Entleihern nach § 1b AÜG
  • Hinweise der Agentur für Arbeit für den Erlaubnisinhaber
  • Merkblatt für Leiharbeitnehmerinnen und Leiharbeitnehmer
  • Merkblatt zur Abgrenzung zwischen Arbeitnehmerüberlassung und Entsendung von Arbeitnehmer/innen
  • Merkblatt für die Statistik nach § 8 AÜG
  • Formvordruck für die Anzeige der Überlassung eines Arbeitnehmers nach § 1 a AÜG

Kaufpreis und Gründungskosten

  • Über den Kaufpreis einer GmbH oder UG mit behördlicher Erlaubnis nach § 1 AÜG einschließlich Bankkonto und Steuernummer informieren wir Sie gerne persönlich. Der vereinbarte Kaufpreis inkludiert das Eigenkapital und das Agio für die Gründungskosten, einschließlich der Gebühren und Auslagen nach § 2a AÜG.
  • Beim Erwerb einer Gesellschaft können Sie den Kaufpreis binnen drei Tagen nach dem Notartermin entrichten. Alternativ können Sie den Kaufpreis auch gerne im Voraus auf eines unserer Konten oder ein Notar-Anderkonto (Treuhandkonto) überweisen. Leider ist es bei Gesellschaften, die eine Erlaubnis nach § 1 AÜG benötigen, aufgrund neuer Vorgaben der Bundesagentur für Arbeit, nicht mehr zulässig, dem neuen Geschäftsführer das Eigenkapital noch beim Notar in bar auszuhändigen. Sie können über das Eigenkapital der Gesellschaft also erst verfügen, nachdem die Bank die Bonitätsprüfung abgeschlossen oder Sie das Konto aufgelöst und das Eigenkapital transferiert haben.

Notar- und Gerichtsgebühren für die Übertragung der Anteile an der Gesellschaft

  • Die Notar- und Gerichtskosten für die Übertragung der Anteile auf den Käufer sind im Kaufpreis nicht enthalten und müssen vom Erwerber zusätzlich aufgebracht werden.
  • Die Höhe dieser Kosten wird durch das Notar- und Gerichtskostengesetzes (GnotKG) bundeseinheitlich verbindlich festgelegt. Die Vereinbarung von Sonderkonditionen jedweder Art ist Notaren berufsrechtlich strikt untersagt. Es gibt deshalb leider keine Preisnachlässe für Großkunden.
  • Die Höhe der Gebühren hängt aber davon ab, welche und wie viele Änderungen Sie vornehmen möchten, ob Sie zum Beispiel das Stammkapital erhöhen oder mehrere Geschäftsführer bestellen. Bei einer einfachen Übernahme (ein Geschäftsführer, keine Kapitalerhöhung) müssen Sie sowohl bei einer GmbH, als auch einer UG, mit einem Betrag von etwa 900 Euro rechnen.

Ein wichtiger Hinweis zum Schluss

Damit die Transaktion reibungslos vonstattengeht, haben wir den genauen Ablauf für Sie noch einmal skizziert. Denken Sie bitte daran, dass es erforderlich sein kann, die Notar- und Gerichtsgebühren für die Übertragung der Anteile in bar mitzuführen.

Wenn Sie das erste Mal eine GmbH oder UG kaufen, haben Sie sicherlich viele Fragen. Diese beantworten Ihnen unsere Experten herzlich gerne und selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.